Programmdetails

Zukunft 4.1 – Wie künstliche Intelligenz unser ganzes Leben verändert

11:30 Uhr

Jörg Heynkes berichtet über die herausragenden technologischen Entwicklungen, die in den kommenden 5, 10, 15 Jahren unsere Gesellschaft in einer Weise und Geschwindigkeit verändern werden, wie es in der Menschheitsgeschichte noch nie vorgekommen ist. Er spricht ausführlich über die damit verbundenen Chancen und Risiken für Gesellschaft, Wirtschaft, Politik und unser aller Lebenswirklichkeit. Es ist ein Blick in die Welt von übermorgen, in der humanoide Roboter, wie Pepper und Nao, Drohnen, Schwarmmobile, virtuelle Welten und viele andere neue Technologien, immer im Zusammenspiel mit Systemen „Künstlicher Intelligenz“, unseren Alltag im Zeitalter dieser vierten Industriellen Revolution, prägen werden.

In seiner Keynote werden die Zusammenhänge bei den großen Fragen unserer Zeit klar. Wie organisieren wir unsere Zukunft, wenn die Herausforderung lautet, 8, 9 oder 10 Milliarden Menschen täglich mit Energie, Mobilität und gesunder Ernährung versorgen zu müssen, ohne den Planeten restlos zu überfordern.

Der Autor und Unternehmer beschreibt anschaulich in welchem Umfang die technologischen Transformationsprozesse eben auch weitreichende gesellschaftliche Veränderungen mit sich bringen werden.  Schwarmintelligenz, Smarthome, Internet of things, Arbeit 4.0, die neue Mensch-Maschine Beziehung, weltweite Kollaboration und die Fragen nach den Sozialversicherungssystemen der Zukunft werden in dieser einmaligen Keynote genauso betrachtet, wie die Frage nach der Überlebensfähigkeit zahlreicher heutiger Berufsbilder und Geschäftsmodelle.

Jörg Heynkes zeigt auf, dass die Digitalisierung uns alle technologischen Möglichkeiten bietet, den Klimawandel durch lokales Handeln global zu begrenzen und damit den entscheidenden Durchbruch im Klima- und Umweltschutz zu organisieren. Er vermittelt aber eben auch, wie sehr es jetzt auf jeden Einzelnen ankommt, die notwendige Digitalkompetenz zu entwickeln, endlich konsequent Verantwortung für die eigene Zukunft zu übernehmen und den Weg vom Denken zum Handeln zu beschreiten.

Dieses Video kann leider nur geladen werden, wenn Sie der Verwendung von Drittanbieter Cookies & Skripten zustimmen.

Sie haben zu einem früheren Zeitpunkt eine Auswahl zur Verwendung von Cookies & Skripten von Drittanbietern getroffen.

Klicken Sie hier um Ihre Auswahl zu ändern oder Ihre Zustimmung aufzuheben.

Dieses Video kann leider nur geladen werden, wenn Sie der Verwendung von Drittanbieter Cookies & Skripten zustimmen.

Sie haben zu einem früheren Zeitpunkt eine Auswahl zur Verwendung von Cookies & Skripten von Drittanbietern getroffen.

Klicken Sie hier um Ihre Auswahl zu ändern oder Ihre Zustimmung aufzuheben.

Jörg Heynkes - Autor und Unternehmer

Jörg Heynkes ist seit 1985 unternehmerisch in den Bereichen Medien, Eventmarketing und Projektentwicklung tätig. Er ist Inhaber und Geschäftsführer der „VillaMedia“ in Wuppertal und arbeitet als Berater in den Bereichen Innovation, Energie- und Mobilität.

2016 gründete er die Firma „Entrance – Gesellschaft für Künstliche Intelligenz und Robotik“.

Jörg Heynkes beteiligt sich an unterschiedlichen Forschungsprojekten zu technischer und gesellschaftlicher Innovation und Transformation.

Seit einigen Jahren ist er als Keynote Speaker international erfolgreich und begeistert seine Zuhörer in seiner Rolle als „Der ZukunftsMacher“.  

Im September 2018 erschien sein Buch „Zukunft 4.1 / Wie wir die Welt digital retten – oder gar nicht“.

Neben seinem Engagement beim Rotary Club Wuppertal-Bergisch Land, wirkt er ehrenamtlich als stellvertretender Vorsitzender des „LEE-Landesverband Erneuerbare Energien“. Beim Verein „Aufbruch am Arrenberg“ initiierte er das bundesweit vielfach beachtete Projekt „Klimaquartier Arrenberg“. Seit 2013 fungiert er im Ehrenamt als Vizepräsident der Bergischen Industrie- und Handelskammer. Ausserdem ist er Träger des „Deutschen Solarpreis 2016“.

http://www.entrance-robotics.de

Cookies & Skripte von Drittanbietern

Diese Website verwendet Cookies. Für eine optimale Performance, eine reibungslose Verwendung sozialer Medien und aus Werbezwecken empfiehlt es sich, der Verwendung von Cookies & Skripten durch Drittanbieter zuzustimmen. Dafür werden möglicherweise Informationen zu Ihrer Verwendung der Website von Drittanbietern für soziale Medien, Werbung und Analysen weitergegeben. Weitere Informationen finden Sie unter Datenschutz und im Impressum.
Welchen Cookies & Skripten und der damit verbundenen Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten stimmen Sie zu?

Sie können Ihre Einstellungen jederzeit unter Datenschutz ändern.